Conny Grotsch

Ein interessantes Interview mit meinem Vorbild Cornelia "Conny" Grotsch von 2001 über die "erotischen Ansagen" der Dresdner Straßenbahn. Ab der Minute 2:45 beginnt das eigentliche Interview mit ihr. Der Teil davor sollte aber auch mal unbedingt geschaut werden.

Sie ist am Mittelsächsischem Theater Freiberg (wo sie auch wohnt) und Döbeln engagiert und spricht die Ansagen bei der Firma Deister Informationselektronik im thüringischen Gera ein, natürlich ist sie dort auch, in den Bussen, zu hören.

http://www.mittelsaechsisches-theater.de/repertoire/schauspiel/schauspiel/conny-grotsch.htm